Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)
   v. 18. Juli 2022
Analyse des Aufrudes: 85 Wirtschaftsexperten PLIST


171.
Meinung A / Handelsblatt

171.1
Meinungen und Gegenmeinungen


Diese Vorgänge von 2009 auf dieser Website bleiben hier dauerhaft erhalten. Sie sind elementar für das Begreifen der Entstehungsgeschichte der AfD, gegründet 2013. .
https://de.wikipedia.org/wiki/Alternative_f%C3%BCr_Deutschland



Auszüge des Artikels vom 4. Mai 2009 aus: handelsblatt.com/politi k/nachrichten/deutsche-oeko nomen-zerfleisch en-sich;2262567
- (bei Aufruf sind Leerzeichen aus dieser Adressangabe zu entfernen)

Das Handelsblatt wertet den Aufruf eher kritisch.
Dies kann nicht überraschen. Das Handelsblatt ist Träger eines nummerierten Rankings von Wissenschaftlern der Volkswirtschaft Nummer 1 bis 200, basierend auf der Publizierungsintensität - englischsprachig. Es vertritt also ausgeprägt die Gegenposition.

Aus dem Handelsblatt wurden nachstehend nur Abschnitte übernommen, die den Aufruf erweitern und erläutern.
Es sei betont, dass dies nicht der Gesamtaussage der Handelsblatt- Artikel entspricht, sondern eher entgegengesetzt zur Gesamtaussage wirkt.

Dahingegen: Für Erörterung von Für und Wieder kann jedermann auf
volxweb.com neue Textseiten bilden. Volkswirte (und Rechtsanwälte und Ärzte) erhalten auf Wunsch immer Expertenstatus für Sperren ihrer Einträge gegen Änderung durch Dritte.

171.2
Nun einige Zitate aus dem Bericht:

"83 VWL-Professoren werfen ihrer Disziplin Theorielastigkeit und Praxisferne vor: Moderne Wirtschaftswissenschaftler beschäftigten sich zu viel mit Mathematik und zu wenig mit der Realität. "Die Ökonomen ziehen sich aus der Wirklichkeit zurück", heißt es in einem in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" erschienenen Aufruf."...

"Der Züricher Professor Bruno Frey ..., im Handelsblatt-Ranking auf dem ersten Platz, trägt den Aufruf mit - ebenso wie der liberale Ökonom Herbert Giersch und der Keynesianer Rudolf Hickel. Initiiert haben diese Aktion Renate Ohr aus Göttingen und Roland Vaubel aus Mannheim. Mehr als die Hälfte der Unterzeichner befindet sich im Ruhestand, das Durchschnittsalter liegt bei 63 Jahren. 20 der Unterzeichner sind älter als 70, nur fünf dagegen jünger als 45."...

"Hintergrund des Manifestes mit dem Titel "Rettet die Wirtschaftspolitik an den deutschen Universitäten" sind Debatten an den Hochschulen Köln und Freiburg darüber, wie frei werdende Lehrstühle für Wirtschaftspolitik besetzt werden sollen. ... Köln möchte eine auf Makroökonomie spezialisierte Forschergruppe schaffen."...

"Die emeritierten Kölner Professoren Hans Willgerodt (85) und Christian Watrin (78) laufen dagegen Sturm. Unterstützt werden sie von einflussreichen Absolventen der Fakultät (Handelsblatt vom 17.2.2009: "Der Kölner Emeriti-Aufstand" ). Auch die 83 Unterzeichner des umstrittenen Aufrufs sehen es ähnlich: In den VWL-Fakultäten werde "das Fach Wirtschaftspolitik" zurückgedrängt. "Die Wissenschaft hat eine gesellschaftliche Verantwortung. Sie ist gehalten, anwendbare Ergebnisse zu produzieren", heißt es im Text. "Professuren für Wirtschaftspolitik müssen daher unabdingbarer Bestandteil der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und Lehre bleiben."

171.3
Meinung B / Handelsblatt

Handelsblatt / 17. Februar 2009 Auszug aus: www.handelsblatt.com/politik/nachrichten/d er-koelner-emeriti-aufstand;2156259;2
- also deutlich früher geschrieben, aber gleicher Problemkreis -

Gleiche Vorbemerkungen wie beim vorstehenden Textauszug:

"Willgerodt und Watrin halten diesen Kurs für einen Fehler. Wirtschaftspolitik lasse sich nicht in Zahlen und Daten pressen. Zudem habe die Fakultät bei der Auswahl der neuen Professoren zu viel Wert darauf gelegt, wie viele Studien diese in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht hätten. Aufsätze in deutschen Fachzeitschriften und Monografien seien dagegen nicht beachtet worden. Entscheidend für die Auswahl sei nicht gewesen, was ein Bewerber publiziert habe, sondern wo es erschienen sei. Damit sei Köln "einem in Deutschland um sich greifenden Missbrauch gefolgt", schreiben Willgerodt und Watrin."...

"Dies habe viele Bewerber von vornherein ausgeschlossen. Die Fakultät habe einseitig auf "vorzugsweise in den USA ausgebildete Ökonomen bestimmter Orientierung" gesetzt - und das "in einem Augenblick, in dem die amerikanische makroökonomische Politik und die dahinterstehenden Lehren in katastrophaler Weise versagt haben"....

"Außerhalb der Fakultät haben die Kritiker prominente Unterstützer. Die Forschung in Köln werde "Abstraktion höchsten Grades" sein, "die sich an Modellen erfreut, aber kaum Bezug zur Realität hat", fürchtet Franz Schoser, ehemaliger DIHK-Hauptgeschäftsführer."...

"Für Thomas Köster, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, zeigt die Finanzkrise, wie wichtig ordnungspolitische Grundsatzfragen seien. Da sei es paradox, dass "die Lehrstühle abgeschafft werden, die ihre Kernkompetenz auf diesem Feld haben"."...

171.4
Meinung C / Autor

Meinungen des Autors dieses Textdokuments

Die Kritiker zeigen durch ihre Kritik, dass sie das Problem nicht erkennen oder anerkennen, das die Unterzeichner sehen. Dies darf nicht überraschen. Die Kritik der Unterzeichner lautet ja gerade, dass es an dieser Problemerkenntnis fehle.

Glücklicherweise müssen wir nicht in einen theoretischen Streit über die Wahrheitsfindung eintreten. Wir haben ein empirisches Objekt - das Wohlergehen der deutschen Volkswirtschaft und der Bürger. Die Wahrheitsfindung wird damit recht einfach.

Die einzig wichtige Frage muss ja lauten: "Haben die Wissenschaftler der Volkswirtschaftspolitik ihren Job so gut gemacht, wie sie es dauernd versprechen und wofür sie vom Bürger bezahlt werden? Haben sie für Vollbeschäftigung und Wohlstand gesorgt?"

Die Soziale Marktwirtschaft, die Ordo- Liberalen, der "Neo-Liberalismus" von 1939, haben Vollbeschäftigung geschaffen. Die unterzeichnenden Professoren stehen mehrheitlich für diese Politik, maßgeblich vor allem 1950 bis 1970 in Deutschland. Es geht in der Diskussion um die Verteidigung dieses Konzeptes, dessen Erfolg eine zweifelsfreie Wahrheit ist.

Ordo- Liberalismus ist scharfer Gegner des "totalitären Liberalismus" (alias "Neo-Liberalismus 2000", "Neo" heisst ja nichts anderes als "der jeweils neuere Mainstream- Liberalismus"). "Ordo" heißt so, weil das "Ordnen" durch Institutionen den Liberalismus durch (möglichst wenig eingreifende) Steuerung davon abhalten soll, zerstörerisch zu wirken.

171.5
Die Doppelverwendung des Begriffes "neo-liberal"...

Die Doppelverwendung des Begriffes "neo-liberal" für völlig Konträres führt schon zum Kern des Problems. Ein "Dreieck" ist ein "Dreieck" ist ein "Dreieck". - Dahingegen: "Neo-liberal" ist ungleich "neo-liberal" ist ungleich "neo-liberal".
Jede unkommentierte Verwendung des Ausdruckes "neo-liberal" verbietet sich, seit sie für zwei völlig konträre Objekte der Realität stehen. Linksextreme Ideologen nutzen dialektisch raffiniert diese Schwachstelle der Moderaten ihrer Gegner durch gezielte volksverhetzende Falschverwendung des Ausdruckes "neo-liberal".

Der Kern des Problems ist: Mathematische Deduktion funktioniert nur, wo Begriffe für ausreichend konstante Inhalte und scharf abgrenzbare Körper - wie der der Physik - stehen. Dies ist für Objekte der volkswirtschaftlichen Wissenschaft regelmäßig nicht der Fall.
Descartes lag richtig mit seinen Mathematik- Beweisen, weil für solche ausreichend scharf und konstant definierbaren Objekte angebracht. Descartes lag aber völlig verkehrt mit der Logik- Deduktion des Gottesbeweises. Da geriet er in die Falle des Begriffe- Wandels innerhalb der Logik- Kette, genauso wie nach ihm Marx und unendlich viele andere.
Genauso erging es den Finanzinvestoren, die noch aus Bonus- Interesse an ihren pseudo- mathematisierten Ranking- Werte festhielten, obgleich deren reale Inhalte sehr offenkundig längst völlig anders geworden waren.
Auch die BAFIN- Kontrolleure sind in die Falle der Pseudo- Mathematik der Rankings hineingeraten und haben weitgehend blind abgezeichnet, was sich richtig rechnete, obgleich es geradezu absurd irreal war.

171.6
Die weitgehende Abschaffung von Ordo- Liberalismus - die weitgehende Abschaffung der Sozialen Marktwirtschaft - erfolgte schrittweise seit etwa 1970.

Von mathematik- orientierten Professoren der Volkswirtschaft gab es hiergegen wohl keinen merklichen Widerstand. Richtig, rein mathematisch gesehen decken Modelle sowohl den Aufstieg wie auch den Niedergang. Das normative Element einer besseren Welt ist eher etwas, was rein mathematisch gesehen verdächtig macht. Schon die Definition einer bestimmten Welt als eine "bessere Welt" ist rein mathematisch gesehen eine logische Unmöglichkeit. Worum sonst aber geht es letztlich in der Politik, also auch in der Volkswirtschaftspolitik?

Besonders schwerwiegend waren die schädlichen Änderungen der Wirtschaftspolitik unter der Regierung Schröder durch SPD- Politiker (was nicht Schuld der SPD-Mitglieder ist), auch wenn einige Reformen erste gute Schritte darstellten. Die Finanzkrise / Zweig Deutschland beruht eindeutig auf damaliger Abschaffung der früheren Schutzverbote aus Zeiten der Sozialen Marktwirtschaft. Die maßgebliche Regie hierfür liegt eindeutig bei SPD-Politikern. Kein einziger der 83 Professoren des Aufrufes hat hieran mitgewirkt, soweit nach flüchtiger Durchsicht vermutet werden kann.

Mit Sicherheit gilt: Kein einziger der 83 Unterzeichner des Aufrufes wurde sodann mit Millionenposten bei Lehman Brothers und der Deutschen Bank für diese Verursachung der deutschen Bankenkrise belohnt. Dies finanzielle Glück traf nur bestimmte verantwortliche Personen des Bundesfinanzinisteriums - natürlich erst nach Ausscheiden aus dem Amt, so dass es nach herrschender Lehrmeinung keine strafbare Korruption darstellt, was nun die Staatsfinanzen und Bürgerfinanzen mit zerrüttet. Man untersuche einmal, bei welchen Professoren diese Politik damals Rückhalt fand.

171.7
Demgegenüber haben viele der 83 Unterzeichner jahrzehntelang gegen Fehlentwicklungen gestritten, die zu Deutschlands relativem wirtschaftlichen Niedergang führten.

Zunehmend herrscht jetzt Umverteilstaat statt Leistungsstaat, dies mit dementsprechendem Mangel an Wohlstandszuwachs. Nun kulminiert es mit dem dominierenden Effekt der Finanz- und Bankenkrise. Dies ist nicht grundlos. Politikmängel sind kausal.

Gute Volkswirte begreifen verstehend die Realität und wenden das gesamte Spektrum des Instrumentariums an, wobei Erkenntnisse aller Teildisziplinen natürlich Funktion haben können. Mathematische Modelle sind Instrumentarien, die beim Verstehen helfen, nicht aber zum Verstehen genügen. Sie sind das ABC des Volkswirtes, aber nicht ausreichend.

Bei einem guten Volkswirt umfasst die Argumentationsbasis auch beispielsweise Soziologie, Psychologie, Wertphilosophie, Ethik, Empathie und anderes. Genau diese begreifende Kombination des gesamten Instrumentariums ergab in schmerzlicher Geburt während der NS-Zeit das heilende Konzept der Sozialen Marktwirtschaft.

171.8
Gegenüber dem Jahrhundertwerk der Konzepte der Sozialen Marktwirtschaft - politisch umgesetzt etwa 1950 bis etwa 1970 - verblassen mathematische Modelle von Einzelfragen zu Mosaiksteinen,

die nicht falsch sind, aber auch nicht besonders wichtig sind. Nicht besonders wichtig, weil bei mathematischen Formeln nur heraus kommen kann, was man an Annahmen hinein packte.

Wachstumsprognosen stimmen in mathematischer Logik. Aber sie sind einfach deshalb nicht richtig, weil die Statistiken der Arbeitslosigkeit gravierend gefälscht sind, Eigenaufwand für Kinder und Haus und Garten mit Null angesetzt ist, Schwarzarbeit fehlt und der zugrundezulegende Preisindex die Preise für Immobilien, Aktien und Unternehmen ausklammern muss - und viele sonstige Mängel.

Für die komplexen Aggregate mit unscharfen Übergängen - die Objekte der Wirtschaftspolitik - bringt die Pseudo-Präzision der Mathematik wenig, da sie das Kernproblem durch Scheinpräzision eher verdeckt als erklärt. Handeln in Konfrontation mit Unbestimmtheit und fließenden Vorgängen und unscharfen Aggregaten ist das abstrakte Kernproblem der Wirtschaftspolitik. Zu den schönen statistischen Aggregaten der Mathematiker gibt es kaum politisch und realitätsbezogen belangreiche Entsprechungen.

171.9
Die Schuld an der heutigen wesentlichen überdurchschnittlichen Arbeitslosigkeit in vielen Ländern - nach Statistik- Entfälschung rund 30 % - liegt in erster Linie bei der Missachtung eines Wissens, für das die Mehrheit der 83 Professoren repräsentativ ist.

Für diese Missachtung leiden die weniger Begüterten im Land tagtäglich: Arbeitslosigkeit, fehlende Eingliederung, demografischer Niedergang. Es ist ungehörig, mit dem Verweis auf die Scheinpräzision der Mathematik die Besorgnisse dieser Vordenker des komplexen Denkens abzuwerten.

Die im Handelsblatt dargestellte Altersstatistik deckt den vorstehenden Befund. Bei den 83 Professoren dominieren zahlenmäßig diejenigen, die im Rahmen der Dominanz des Konzeptes der Sozialen Marktwirtschaft, also bis etwa 1970, forschten und wirkten oder ausgebildet wurden. Wenn immerhin 5 der Unterzeichner jünger als 45 Jahre alt sind, so gibt das Hoffnung für die Zukunft. Denn Professor wird man recht spät, und noch mit beruflicher Positionierung befasste Professoren müssen Zurückhaltung üben. - Rein statistisch gesehen heißt die Zahl 5 also, dass das verstehende pluri-disziplinäre Begreifen der Volkswirtschaftspolitik in der nächsten Wissenschaftler- Generation unverändert voll vertreten ist. Deutschlands wirtschaftswissenschaftlicher Sonderweg steht für alles, was Deutschlands Bürger heute trotz zwei verlorener Weltkriege als Erben der Aufbauarbeit bei verminderter eigener heutiger Leistung trotzdem genießen dürfen. Im Klartext: Deutschland ist im statistischen Mittelwert recht faul geworden und verkonsumiert das von der Aufbaugeneration geschaffene Kapital - damals geschaffen dank Sozialer Marktwirtschaft.

Dies Erbe des wirtschaftswissenschaftlichen Sonderweges wird also auch zukünftig gewahrt. Dies wissenschaftliche Erbe kann damit weiterhin den Politikern dienen, soweit sie intelligent genug sind, es zu nutzen. Der so fortdauernde Wohlstand macht die Universitäten reich genug, nebenbei eine ziemlich unbegrenzte Menge mathematischer Studien und Modelle zu finanzieren, die sodann die Papierarchive der englischsprachigen Zeitschriften ausweiten werden, bis diese irgendwann vom Internet verschluckt sein werden. So lange jede nicht-freie Papierpublikation viel Geld vom Staat einbringt, haben diese Dinosaurier noch eine lange Zukunft. Wären diese Dinosaurier der Papierpublikation in Kleinstauflage wohl schon längst alle in der Insolvenzabwicklung oder tot, wenn sie nicht vom Steuerzahler gefüttert werden würden?

171.10
Wichtiger wäre ja wohl, von der Statistik der Anzahl der Papier- Publizierungen, die es bald nicht mehr geben wird, auf die Statistik der nutzbringenden Verwendungen von Forschung überzuwechseln.

Aber mangels Erfassbarkeit der Daten ist dies mathematisch nicht modellfähig und hat deshalb keine Chance... Zeilen und gedrucke Seiten kann man zählen und rechnen, Nutzanwendung ist dahingegen meist nicht abzählbar und also nicht rechenbar. Die Nützlichkeit - also das einig Wahre - hat einen schweren Stand, wenn nur noch wahr sein soll, was abzählbar ist, obgleich ziemlich belanglos.

Liebe ist nicht abzählbar - aber wer wollte ohne Liebe leben? Das ist, profan ausgedrückt, der Kern des Problems: Wer wollte mit mathematischen Prognose- Modellen leben statt mit vielschichtig begreifender Wirtschaftspolitik?


Etwas an diesem Text zu bemängeln?

Vorschläge für Berichtigungen an: ok @ vox7.com



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.“ (Ian Watson)

"Erneuerbare Energien, wo ist das Problem? In Hülle und Fülle verfügbar. Einfach die Energie abschöpfen, wenn Politiker die Bürger zur Weißglut bringen." (Pedro Rosso)

Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem einzigen Wort sagen könnte. (Saint-John Perse, fr. Lyriker u. Diplomat, 1887 -1975)

Ein Passant ist gestolpert und auf den Rücken gefallen. Angela Merkel kommt zufällig vorbei, hilft dem Ärmsten auf die Beine und scherzt: "Dafür müssen Sie aber bei der nächsten Wahl die Cdu wählen!" "Aber Frau Merkel", meint der Passant, "ich bin auf den Rücken und nicht auf den Kopf gefallen!"

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun. (Goethe, 1749-1832)

______________________________________________________________________________________________
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen
VOX7.ORG vox7.org LIBRA
2003...2015 Definitionsmodell: Freiheitliche Optimalpolitik - ersetzt durch aktuelle E-Bücher
Sofern _/ : Inhalt besonders veraltet.
EN DE FR ES
Meist _EN__DE_. Weiteres nicht geplant.
vox7.org/v    Optimalpolitik mit ein paar Klicks benoten. Ihre Wahlkandidaten benoten. _/

» Anleitung: Kandidaten- Rating (MC:) PGINST


» Benoten: Wahlkandidaten../ (MC:) PTKAN


» Benotung von Parteien../ (MC:) PTPAR


» Konzept & System_/ (MC:) VAK-CONC


» 100mio-fachRechtsverletzung (MC:) AVOMIO


» Ihr Finanzbeitrag./ (MC:) VOXFIN


  Optimal-Politik / Basis


» Wahlkandidat: Qualifikation!./ (MC:) VBS-PROF


» Demokratie gewährleisten./ (MC:) VBK-PARL


» Volksreferendum?./ (MC:) VBW-REFE


» Europas Mitte ent-traumatisieren_ (MC:) VAY-TRAU


  Optimal-Politik / Wirtschaft


» Steuern, Abgaben: halbieren?. (MC:) VEB-FISK


» "Totalitärer Kapitalismus"? (MC:) VES-CAPT


» Selbstständige entlasten ./ (MC:) VES-LIBE


» regional differenzieren./ (MC:) VES-REGN


» Rentner: korrekt zahlen./ (MC:) VEV-PENS


» Weniger Regul. =mehr Arbeit (MC:) VEW-AGIS


» Würde für Gewerkschaften./ (MC:) VEW-AGIT


» Mindestlohn: Kriterien (MC:) VEW-MINI


» Finanzmärkte neu ordnen_ (MC:) VEY-INVE


» Verarmung hemmen./ (MC:) VEY-POVE


» Entschuldung: Alle+Alles./ (MC:) VEY-PROB


  Optimal-Politik / Förderung


» IT-Monopole nicht fördern./ (MC:) VPC-TECH


» Medienfinanzi.neu ordnen./ (MC:) VPE-MEDF


» Subventionen objektivieren_/ (MC:) VUE-FINA


» Bürokratie vermindern (MC:) VUK-LEGA


» Strafvollzug neu ordnen ./ (MC:) VUY-PENT


  Optimal-Politik / Bürger


» Geld für Eltern / Kinder./ (MC:) VWW-FAM5


» Gesundheit: weniger=mehr./ (MC:) VWY-MEDA


» Diskriminier.: Mann? Frau?./ (MC:) VWW-FAM2


» Prostitution mindern_ (MC:) VWU-PRST


» Privatsphäre schützen!_ (MC:) VWU-PRIV


  Opt.-Pol./ Arbeit für alle
(Texte in Überarbeitung)


» VOX7: Arbeti = Wohlstand_ (MC:) VEW-ACTV


» Arbeitslosigkeit: Ursachen_ (MC:) VEW-ORIG


» Wege für mehr Dynamik_ (MC:) VES-DYNA


  andere Websites

    AHA7 Publi-Media : Wissen!


» Parodie: Korruption legalisieren! (MC:) VBSY-AMINDX


  Vorgeschichte /


» Vorleben von LIBRA vox7.org (MC:) SITHIS


» Progr.-Konzepte für Parteigründer (MC:) VBF-PCREA
Kontakt  ok  @  vox7.com
für Mängel-Info bezüglich der Website - Inhalte, Funktionen - und für Förderangebote
Für Werbeagenturen:   Das Zeilen oben markiert:
.    Werbung beliebig platzierbar..
..   Werbung nur am Seitenende.
_   Ohne Werbung (strittige Themen...).


 img  Bitte fördern Sie Erweiterung der Werbsites für die Definition von rationaler Politik für Demokratie, Freiheit, Bildung, Kreativität, Wissenschaft, Wirtschaft, Innovation:
Bitte fördern Sie Erweiterung der Werbsites für die Definition von rationaler Politik für Demokratie, Freiheit, Bildung, Kreativität, Wissenschaft, Wirtschaft, Innovation:
Ihre kleine Spende und Ihr Job ist vollbracht.

Pro 50 Euro Zuwachs bei der Gesamtsumme aller Spenden: Eine textliche Analyse wird neu entstehen oder eine frühere wird grundlegend überarbeitet.
"Ihre Spende bewegt was", ganz gleichgültig, wie viel Sie beitragen.

Siehe die grüne Website-Liste
 img  beispielsweise auf INFOS7 INNOVATION - fast alles über die Zukunft wissen
beispielsweise auf INFOS7 INNOVATION - fast alles über die Zukunft wissen
► infos7.org/pde

 img  Wissen? - Weisheit! Plattform für Querdenker.
Wissen? - Weisheit! Plattform für Querdenker.
► volxweb.org/pde
Wahrheits-"Garantie"
Bitte alle eventuellen Fehler mitteilen an:
ok @ uno7 .com
(Adresse manuell eintippen - nicht kopierbar)
Berichtigung: In der Regel umgehend.
Fehler? Unvermeidbar bei 1000-den Einzelinfos. - Auch Änderungswünsche werden respektiert: "ist unausgewogen", "fühle mich gekränkt" .



                         Pedro Rossos E-Bücher:
(in English language: Switch on page top to "EN"!)


     ▲ VAK-OPTAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "VOX7 - Handbuch der Optimalpolitik." "TOP" - VAK-OPTAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ VAK-OPTAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "VOX7 - Handbuch der Optimalpolitik." "MAESTRO" - VAK-OPTAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ VAK-OPTAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "VOX7 - Handbuch der Optimalpolitik." "PICCOLO" - VAK-OPTAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.


     ▲ VAE-STUDAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Selbststudium Wirtschafts-Wissen." "TOP" - VAE-STUDAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ VAE-STUDAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Selbststudium Wirtschafts-Wissen." "MAESTRO" - VAE-STUDAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ VAE-STUDAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Selbststudium Wirtschafts-Wissen." "PICCOLO" - VAE-STUDAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.


     ▲ KCC-FUTAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Endlich die Zukunft wissen!" "TOP" - KCC-FUTAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ KCC-FUTAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Endlich die Zukunft wissen!" "MAESTRO" - KCC-FUTAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ KCC-FUTAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Endlich die Zukunft wissen!" "PICCOLO" - KCC-FUTAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.


     ▲ KBA-ARCAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Archetypen der Zivilisation." "TOP" - KBA-ARCAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ KBA-ARCAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Archetypen der Zivilisation." "MAESTRO" - KBA-ARCAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ KBA-ARCAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Archetypen der Zivilisation." "PICCOLO" - KBA-ARCAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.


     ▲ YAA-CENTAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Die Geheimnisse der 100-Jährigen." "TOP" - YAA-CENTAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ YAA-CENTAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Die Geheimnisse der 100-Jährigen." "MAESTRO" - YAA-CENTAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ YAA-CENTAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Die Geheimnisse der 100-Jährigen." "PICCOLO" - YAA-CENTAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.


     ▲ KKS-CLASBASAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "SPHINX SECOND BRAIN." "TOP" - KKS-CLASBASAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ KKS-CLASBASAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "SPHINX SECOND BRAIN." "MAESTRO" - KKS-CLASBASAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ KKS-CLASBASAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "SPHINX SECOND BRAIN." "PICCOLO" - KKS-CLASBASAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.


     ▲ REB-RENSAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Mein Verkauf auf Rentenbasis." - wie auch: "Mein Kauf auf Rentenbasis" "TOP" - REB-RENSAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ REB-RENSAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Mein Verkauf auf Rentenbasis." - wie auch: "Mein Kauf auf Rentenbasis" "MAESTRO" - REB-RENSAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ REB-RENSAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: "Mein Verkauf auf Rentenbasis." - wie auch: "Mein Kauf auf Rentenbasis" "PICCOLO" - REB-RENSAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.




     ▲ VAK-OPTAT -TOP 20€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: Mehr hierüber im E-Buch "VOX7 - Handbuch der Optimalpolitik." "TOP" - VAK-OPTAT
► Dies ist die neueste und vollständige Version .pdf und umfasst 12 ++ Monate Updates.

     ▲ VAK-OPTAM - MAESTRO 50€
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: Mehr hierüber im E-Buch "VOX7 - Handbuch der Optimalpolitik." "MAESTRO" - VAK-OPTAM
► Der E-Buch-Inhalt ist identisch mit der Version "TOP".
► Dies umfasst (durch zusätzliche 30€) ein Sponsoring (Spende) für weitere Inhalte ... und es beinhaltet Ihr Recht, sich für die Erweiterung eines Themas Ihrer Wahl zu entscheiden: 1 oder 2 Autorenstunden werden mit Dank für diese Spende geliefert.

             (▲ VAK-OPTAP - 10€)
   info ► Bestellcode und Betrag: wie vorstehend.
► Vollständige Bezeichnung: Mehr hierüber im E-Buch "VOX7 - Handbuch der Optimalpolitik." "PICCOLO" - VAK-OPTAP
► Dies ist eine kürzere Version (50 Prozent des Inhalts), die mit E-Book-Readern gelesen werden kann. Dies kann nicht die zusätzlichen neueren Kapitel mit A4-Tabellen (Listen) und langen Verbindungslinien einbeziehen.



Kauf = Spende für Autorenarbeit + E-Buch-Erweiterung.

Ihre Zuwendung motiviert den Autor, weitere aus den vielen hundert vorbereiteten Themen einzufügen. Automatischer Aktualisierungsdienst für alle Erwerber mindestens 12 Monate lang.
 img  Schlacht unentschieden: Wem gehört die Wahrheit?


Plattformen zum Mitmachen
durch Ihren Mausklick am Seitenanfang: Texte in 50 Sprachen, Menüs in DE EN FR ES


 img  INFOS7 INNOVATION
   INFOS7.org    INNOVATION
   !neknedmU

_EN_    _DE_    _FR_    _ES_
100++ profitable Projekte für Ihr Geld:
   _EN_    _DE_    _FR_    _ES_



 img  VOLXWEB.org
   volxweb.org Wissen? - Weisheit!
   _EN_    _DE_    _FR_    _ES_


 img  united for democracy
UND7.ORG    united for democracy
Sofort mitmachen. Petitionen!
  Ihre Mailadresse genügt.

   _EN_    _DE_    _FR_    _ES_
Sofort mitmachen! Crowdfunding!
   _EN_    _DE_    _FR_    _ES_

  
 img  6 E-Bücher:
6 E-Bücher:
Wichtigste grundlegende Themenkreise von "Bildung":
   _EN_    _DE_    _FR_    (_ES_)


Bilder im Internet verbreiten:
(bitte: Bildschirmfoto vom Bild, sodann verbreiten)
wir alle gemeinsam gegen alle Pläne "Staats-Internet" - freie Vielfalt statt Zensur + Staatsmedien- Einfalt
 img  WEB-Vielfalt statt Staatsmedien-Einfalt!
UNOLIB
uno7.org/ppc
 
Zensur tötet Web?
Hilfst auch du, unsere freie bunte Internet- Vielfalt gegen staatliche Zensur und Staatsmedien ab 2021 zu schützen? ► uno7.org/ppc

"UNOLIB"? - "Union der Bürger für Liberal"
► http://uno7.org/ppc
Wir alle gemeinsam! Auch dein
Antrag gegen Zwangs-Inkasso "ARD, ZDF etc.": Ja auch du, falls Nichtzuschauer? Geringverdiener? Betriebsstätte?
 img  frei sein - natürliche Schönheit - ohne Zwangsbeitrag
ANTI-GEZ
uno7.org/ppf
► http://uno7.org/ppf
► http://volxweb.org/ppt


 img  Über die E-Bücher:
Über die E-Bücher:
Fast alles ist neu (entstanden 2017...2022).

Nicht kommerziell.
... wird von Dritten gefördert.
   info ► Vielleicht Förderung auch durch Sie: 20€? 50 €?
► (Die veraltete Version 10€ ("PICCOLO") ist nur wegen Vertriebsregeln nötig gewesen und kann nicht viel beitragen.)

► Besonders wichtig ist finanzieller Beitrag für die 6 E-Bücher "Allgemeinbildung":      "Optimal-Politik", "Wirtschaftswissen", "Zukunft", "Archetypen", "100-Jährige", "Klassifikation" (="SPHINX").
► Bisher hat jedes E-Buch hat ~100 Seiten (A4). Jeder Käufer ist zugleicht "Spender":    Sponsert mit seinem Kauf 1 weitere Textseite. Ziel ist 200 bis 300 Seiten A4 pro E-Buch.
► Mindestens 12 Monate lang nach Kauf erhalten Sie kostenlos und automatisch die jeweilige erweiterte Version als .pdf übersandt.
   Es sind "meritorische Güter" - ohne Gewinnaussicht und das ist in Ordnung für ideelle Zwecke.
Deshalb: "Kauf = Spende".

Version "TOP": (20 €)
   info ► Enthält komplett alle Inhalte.
► Version "PICCOLO" (~10 €) ist Altversion: Nur etwa die Hälfte des Inhalts.

Version "MAESTRO": (50 €): Identisch, aber:
... Text-Wünsche sind möglich, siehe unten.
Frühere Zahlungen:
   info ► Beispiel: Sie kauften für rund 9 € - und später vom gleichen(!) E-Buch-Thema eine teurere Version
Sie zahlen dann ganz einfach nur den Differenzbetrag. Bitte dies bei der Bestellung / Zahlung anmerken. Anrechenbar aber nur für das gleiche E-Buch-Thema.
Bestellbearbeitung erfolgt gegenwärtig noch von Hand. Das funktioniert dann also problemfrei.
   Wie sind sie anrechenbar?

Zusätzliche Dienste:
Aktualisierung: 12 Monate. Kostenlos.
   info ► Für A4-Varianten .pdf: "TOP" (20 €), "MAESTRO" (50 €).
► Mindestens 12 Monate lang, falls/sobald wesentliche Erweiterungen. Möglicherweise deutlich länger.
► Per E-Mail. Als A4 .pdf (oder vielleicht später .htm).
► Variante PICCOLO (~10 €): Keine Update-Lieferung..

Falls Amazon-Bestellung:
   info ► Lieferung im kleinen KINDLE-Format.
► Das ist die Version "PICCOLO".
► Unsere Software kann auch das Format .epub erzeugen. Zur Zeit wird dafür aber kein Bedarf gesehen.
   (~10 €):
Vielleicht später:
   info ► Erst bei deutlich mehr E-Buch-Vertrieb sinnvoll...
► Dann vorgesehen: Für alle E-Buch-Kapitel je 1 Diskussion.
   Internet-Forum.

Ihre Wünsche an den Autor:
Erweiterungs-Wünsche?
   info ► Dies ist nur für die teureren "MAESTRO"-Ausgaben finanziell ein wenig gegengedeckt.
► Wünsche sind dann gern gesehen. Sie helfen beim Komplettieren.
► Jedoch bitte keine übersetzten Erwartungen. Ferner, für vieles gibt es keine einfache kurze Antwort.

► Umfang: Meist entstehen 1 bis 2 zusätzliche Seiten im Fall von Erweiterungswünschen.
(an Autoren)
Bearbeitungsdauer?
   info ► Also innerhalb von etwa 1 Monat.
► Meist werden die Antworten integriert in einer Neuausgabe des E-Buches.
► Alle Erwerber (20€, 50€) erhalten diese Neuausgaben.
► Sind Fragen reiin fallspezifisch oder persönlich, so geht die Bearbeitung nicht in die E-Bücher ein..
   ~7...30 Tage.
Wünsche bitte in 3 Monaten
   info ► Späteres wird möglichst dennoch bearbeitet, sofern von allgemeinem Interesse.
► Bei späterem Eingang kann Bearbeitung aber immer abgelehnt werden.
► Die zeitliche Begrenzung ist nötig, weil Autoren nicht ewig verfügbar bleiben. Immer wieder kommt es sogar weltweit vor, dass Autoren sterben.
   (seit Kauf)
Wie viele Fragen stellbar?
   info ► Es kommt darauf an, wie komplex.
► Um dennoch eine Zahl zu nennen: Vielleicht bis zu 5 Fragen.
► Man überlege, wie viel ein Autor für rund 20 Euro Anteil wohl bearbeiten könnte. Man erwarte bitte nicht Beratung.
► Wer Beratung oder Gutachten oder anderweitige Autorenarbeit wünscht, dessen Anfrage wird dem Autor weitergeleitet.
Alle Internet-Adressen bitte verbreiten (auf Facebook, Twitter, Instagram, Foren usw.).



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
Der Wirtschaftsminister und der Finanzminister sind auf dem Weg zu einer Sitzung: "Was sagten Sie neulich in Ihrer Rede zur Reform für mehr Anlegerschutz gegen falsche Bankenberatung?" "Nichts." "Das ist mir klar, aber wie haben Sie es formuliert?"

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. (Konrad Adenauer, dt. Bundeskanzler 1876-1967)

"Den Bürger trifft es nicht ungewarnt. Schließlich ergibt sich 'Regierung' durch einfache Buchstabenumsetzung aus 'irre genug'."

"Zwischen dem Starken und dem Schwachen ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." (Rousseau)

2002, USA, Verbraucheranwalt Nader gegen Fastfood: Der Doppelte Cheeseburger ist eine Massenvernichtungswaffe.



Keine "LIKE" buttons!
» NO NETWORK HYPE
(MC:) PTW-NONETS-DE        EN        DE          FR      ES Cookies-Information: Ebenfalls dort.
The US data center/server holding/sending this site is submitted to US legislation. Der Inhalt der Website respektiert die Gesetzgebungen aller wesentlichen Länder. Sollte es in einem größeren Land einen vermuteten rechtlichen Bedarf für eine Änderung geben, senden Sie bitte einen entsprechenden Vorschlag per E-Mail.  ok @ uno7.com
© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2022 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_,UK +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
Fotos: Wikimedia Commons, Pixabay, Fotos des Herausgebers, + einige andere. - Alle Fotos sollten bald die Quellenangabe enthalten. Wir arbeiten daran.
________________________________________________________
                         -ana-pubcc-pha13922# D=22718 F=vake-expb85-de.htm